SCHLIESSEN

Suche

Woche des bürgerschaftlichen Engagements

Engagement macht stark - Engagement-Monat-September

25.07.2022 | Im September wird ehrenamtliches Engagement deutschlandweit besonders in den Fokus gerückt. Auch Ihr Engagementfeld können Sie zeigen, indem Sie Ihre Veranstaltungen und Aktionen im Engagementkalender eintragen.

Im Engagement-Kalender zur Woche des Bürgerschaftlichen Engagements können Sie eigene Aktionen und Veranstaltungen eintragen und öffentlich sichtbar machen - die Veranstaltungen müssen für den Engagement-Monat September geplant sein. 

Es gibt bereits viele spannende Einträge. Planen Sie selbst eine Veranstaltung? Dann tragen Sie diese in den Kalender ein. So erfahren noch mehr Menschen von Ihrem Engagement. In diesem Jahr finden viele Veranstaltungen weiterhin meistens digital statt. Auch die Auftakt-Veranstaltung der Woche des bürgerschaftlichen Engagements wird über Livestream am 9. September übertragen. Merken Sie sich den Termin gern vor. Es wird viele unterschiedliche Beiträge und spannende Diskussionen geben, die die Entwicklungen rund ums Thema Engagement fördern in den Blick nehmen. So haben Sie auch die Gelegenheit, mit anderen Teilnehmer*innen über Ihr Engagement zu sprechen. 

Hier geht es zum Engagementkalender

Seit 2004 würdigt das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) mit der Kampagne »Engagement macht stark!« den Einsatz der 29 Millionen freiwillig Engagierten. Im Fokus stehen Menschen, die sich eigeninitiativ oder in Unternehmen, Stiftungen, Verbänden oder Einrichtungen für einen guten Zweck engagieren.

Vorgestellt werden innovative Projekte sowie phantasievolle Aktionen und Beispiele aus allen Bereichen des Engagements, wie Bildung, Erziehung, Sport, Kultur, Umweltschutz, Völkerverständigung, Gesundheit oder Migration. »Engagement macht stark!« ist das gemeinsame Motto all dieser Initiativen, die sich aktiv an der inzwischen größten nationalen Freiwilligenoffensive beteiligen. Sie wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert. Der jeweils amtierende Bundespräsident ist traditionsgemäß Schirmherr der Kampagne.

Das BBE ist ein Zusammenschluss von Akteur*innen aus Bürgergesellschaft, Staat und Wirtschaft. Das übergeordnete Ziel der mehr als 280 Mitgliedsorganisationen ist die nachhaltige Förderung von Bürgergesellschaft und bürgerschaftlichem Engagement in allen Gesellschafts- und Politikbereichen.